Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Das kleine 1×1 der Stadtplanung“ Teil 8 „Stuttgart muss sich entscheiden: Der Städtebau im neuen Rosensteinviertel“

17. Juli @ 18:00 - 21:00

kostenlos

Stadtplanung unterliegt heute einem gesetzlich verankerten Nachhaltigkeitsgebot. Es sieht vor, dass die sozialen, wirtschaftlichen und umweltschützenden Anforderungen auch in Verantwortung gegenüber künftigen Generationen miteinander in Einklang gebracht werden. Somit muss für die weitere Planung überlegt werden, was das Ziel einer nachhaltigen Entwicklung für den Stadtteil Rosenstein bedeutet.
Auf unseren Städtebau-Exkursionen haben wir bereits viele Erkenntnisse gesammelt. Wir haben gelernt, welche Grundbausteine für ein gutes Quartier erforderlich sind.
Wir werden an diesem Abend der Frage nachgehen, wie im Rosenstein ein lebendiges, alltagstaugliches Quartier entstehen kann und was dazu berücksichtigt werden muss. Wie kann ein solches Quartier auf Dauer auch für künftige Generationen funktionieren, d.h. sich nachhaltig entwickeln? Mit Hilfe unseres digitalen Stadtmodells können wir an diesem Abend unsere ersten Ergebnisse und Erkenntnisse veranschaulichen und überprüfen.

Details

Datum:
17. Juli
Zeit:
18:00 - 21:00
Eintritt:
kostenlos

Veranstalter

IG Bürger für Baden-Württemberg e.V.
E-Mail:
info@igbuerger.de
Webseite:
www.igbuerger.de

Veranstaltungsort

Max-Bense-Forum
Mailänder Platz 1
Stuttgart, Baden-Württemberg 70173 Deutschland
+ Google Karte